Peter Sommer
   

... beim Trinkwasserverband Stader Land (TWV). Wir versorgen den Landkreis Stade (bis auf die Kernstädte Stade und Buxtehude) mit qualitativ hervorragendem Trinkwasser zu einem ausgesprochen günstigen Preis.

Wir betreiben die Abwasserentsorgung der Samtgemeinde Oldendorf und führen für viele Gemeinden des Landkreises Stade die Abwasserabrechnung durch.

Als kommunales Unternehmen arbeiten wir in der Region für die Region. Durch Auftragsvergaben in Höhe von über 5 Mio. Euro pro Jahr sind wir ein bedeutender Auftraggeber für ortsansässige Firmen.

75 engagierte und gut ausgebildete Mitarbeiter finden hier ihren Arbeitsplatz. Der TWV ist Mitglied der KOWAS (Kooperation von Wasserverbänden im Elbe-Weser-Raum).

Innerhalb der Kooperation werden Aufgabenbereiche zusammengefasst um zukünftig noch effizienter arbeiten zu können, wobei die Stärkung der kommunalen Wasserwirtschaft unser erklärtes Ziel ist.

       
Fred Carl,
Geschäftsführer
Peter Sommer, Verbandsvorsitzender

Gerade durch die satzungsmäßige Gebundenheit, aus der für kommunale Wasserversorger keine Gewinnerzielungsabsicht hervorgeht, sind die Preise im Durchschnitt erheblich niedriger als bei Wasserversorgern mit privaten Anteilseignern. Ausschüttungen von Dividenden an Aktionäre oder Gesellschafter unterbleiben, so dass die erwirtschafteten Einnahmen in vollem Umfang der Wasserversorgung zur Verfügung stehen. Durch Umfragen ist zudem belegt, dass mehr als 75% der Bevölkerung eine Privatisierung der Wasserwirtschaft ablehnt.

Deshalb kurz und knapp:
Wasser in kommunaler Hand -niedrige Preise, keine Gewinnmaximierung, hervorragende Qualität.